Aniela Baumann Künstlervermittlung & Privatsekretariat – im Februar 2004 von Aniela Baumann gegründet – ist eine moderne Dienstleistungsagentur im Bereich der Klassischen Musik. Aufbau und bestmögliche Karriereförderung von Künstlern und Kammermusikensembles im Sinne eines zeitgemäßen, modernen Managements sind die Schwerpunkte der Agentur.

Mit großem professionellem Engagement und persönlicher Hingabe unterstützt Aniela Baumann arrivierte Künstler ebenso wie junge aufstrebende Solisten und Ensembles auf dem Weg zu einer internationalen Karriere.

Am Anfang einer Zusammenarbeit zwischen Künstler bzw. Ensemble und Agentur werden ein persönliches Profil und individuelles Konzept erarbeitet, die die Basis einer soliden, zukunftsweisenden Karriereplanung sind. Ziel ist es, den Künstler am Markt bestmöglich und vor allem langfristig zu positionieren. Dabei arbeitet Aniela Baumann mit allen relevanten Veranstaltern im deutschsprachigen Bereich sowie mit CD-Labels, Presseagenturen und internationalen Agentur- und Managementpartnern intensiv zusammen.

Auf Wunsch übernimmt die Agentur – je nach Bedarf – für den Künstler auch über den Vermittlungsbereich hinausgehende Sekretariatstätigkeiten, wie z.B. Reisedisposition, Konzert- und Reisebetreuung o.ä.

Veranstaltern steht die Agentur bei der Entwicklung und Planung künstlerischer Konzepte und Programme ebenfalls mit ihrem professionellen Know How als zuverlässiger Partner zur Verfügung. Geht nicht? Gibt’s nicht! Gerade für die Realisation neuer, vielleicht ungewöhnlicher Formate freuen wir uns, von Veranstaltern angesprochen zu werden.

Persönliches: Aniela Baumann

Inhaberin und Geschäftsführerin von Aniela Baumann Künstlervermittlung & Privatsekretariat Aniela Baumann, 1971 in Heidelberg geboren und dort aufgewachsen, erhielt als Kind Klavier- und Violinunterricht und entwickelte so bereits früh eine große Liebe zur klassischen Musik.

Während ihres Musikwissenschaft- und Germanistikstudiums in Freiburg i. Brsg. sammelte sie in zahlreichen Praktika und Hospitanzen umfangreiche geschäftliche Erfahrungen im Kulturbereich, so beim SWR-Landesstudio Freiburg im Kulturprogramm des Hörfunks oder im Kulturamt Ingolstadt bei der Durchführung und Betreuung der Orchesterakademie in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk.

Nach Abschluss ihres Studiums war sie zwei Jahre für das Klavierhaus Döll, Hannover, in Verkauf, Pressearbeit und Veranstaltungsmanagement tätig. Zeitgleich betreute Aniela Baumann die Redaktion der Abendprogramme der Kasseler Meisterkonzerte sowie der Philharmonischen Konzerte Braunschweig. Darüber hinaus verfasste sie regelmäßig Programmtexte für Konzerte u. a. des NDR und der Ludwigsburger Schlossfestspiele.

Von Juli 2000 bis Ende 2003 war Aniela Baumann im Künstlersekretariat Astrid Schoerke als Künstleragentin u.a. für Künstler wie Elena Bashkirova, Heinrich Schiff, Matthias Kirschnereit, Renaud Capucon, das Trio Jean Paul und das Scharoun Ensemble tätig. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehörten vor allem Konzertakquisition, Organisation und Pressearbeit. Seit Frühjahr 2004 ist Aniela Baumann selbständig als Künstlermanagerin tätig.

Aniela Baumann lebt mit ihrem Mann, dem Klavierbauer Bernd Stamm, und der gemeinsamen Tochter in Neustadt am Rübenberge, ca. 25 km nordwestlich von Hannover. Dort geht sie auch ihrer anderen großen Leidenschaft, nämlich dem Reiten, nach: zur Familie gehören zwei Pferde der brasilianischen Rasse Mangalarga Marchador, die nach den Prinzipien des Natural Horsemanship gehalten und ausgebildet werden.